Zum Inhalt

Eine schöne Geschichte mit ein wenig Tiefgang für zwischendurch

Liebe ist Blind – Patricia Prezigalo

Die Protagonisten Lili und David lernen sich auf einer Party kennen, kurz nachdem Lili von Ihrem (Ex-)Freund Chris verlassen wurde.

Sie lernen langsam einander kennen.

Allerdings führen Missverständnisse und die Angst davor verletzt zu werden immer wieder zu Streitigkeiten zwischen den beiden.

Außerdem haben beide sehr zerrütte Familienverhältnisse und haben Schwierigkeiten damit umzugehen. Sie wollen den jeweils anderen vor den Problemen des anderen schützen und versuchen sich daher voneinander fern zu halten, was aber aufgrund ihrer Gefühle füreinander nicht gelingt.

̈ℎ :

Liebe ist Blind war mein erstes Buch von Patricia Prezigalo und ich muss sagen, ich kam sehr gut in die Geschichte rein. Es wurden anfangs schon recht viele verschiedene Charaktere vorgestellt, was zuerst etwas verwirrend war, aber man hat nach einer Zeit doch schnell den Durchblick.

In dem Buch wurden mit der Zeit auch sehr viele schwierige Themen aufgegriffen – von Magersucht und Alkoholsucht über Coming-Out und häuslicher Gewalt, womit ich anfangs überhaupt nicht gerechnet hatte und doch positiv überrascht war, dass es hier so gut ins Bild der Geschichte gepasst hat.

Das auch noch beinahe ein Mord geschieht hat die Geschichte für mich spannend gemacht.

Ich finde, dass die Autorin die Gefühle der Charaktere gut rübergebracht hat und sie hier auch wirklich ihr Herzblut hat einfließen lassen.

Was mich nur minimal gestört hat war, dass teilweise, in meinen Augen, unverständlich gehandelt wurde: Beispielsweise erwartet Lili von David absolute Ehrlichkeit, lügt ihn aber im nächsten Moment an, obwohl sie sich auch vorgenommen hat ihm gegenüber ehrlich zu sein. Ich denke, dass soll die schwerwiegenden Vertrauensprobleme von Lili unterstreichen, für mich war es allerdings bzgl. Lilis zuvor gefassten guten Vorsätzen ein Schritt zurück.

Ich fand es sehr gut, dass die Geschichte immer mal die Sicht zwischen den Protagonisten wechselt. Ich empfand dies auch sehr wichtig für die Geschichte – denn so konnte man die Gefühle und Handlungen der Personen viel mehr nachvollziehen. Außerdem konnten so noch einige Nebenhandlungen beleuchtet werden.

Das Ende kam für mich ziemlich schnell, da ich aber schon gelesen hatte, dass es eine Fortsetzung geben soll, fand ich es nicht so schlimm. Es wurden die zunächst wichtigen Fragen beantwortet, es wurde aber noch genug für eine Fortsetzung offen gelassen.

Patricia Prezigalos Schreibstil ist sehr angenehm und flüssig zu lesen. Die Kapitel haben eine angenehme Länge und das Buch lässt sich sehr gut zwischendurch lesen

Das Cover finde ich von den Farben her toll, finde nur reale Menschen auf dem Cover nicht soo schön.

:

Liebe ist Blind ist eine schöne Geschichte für zwischendurch, in der es aber auch um ernstere Themen geht und diesbezüglich eine angenehme Mischung hat. Ich bin definitiv auf den zweiten Teil gespannt und denke, dass da noch einige interessante Dinge passieren werden. Ich vergebe hier 4 / 5⭐️

Vielen Dank an dieser Stelle nochmal, dass ich für dieses Buch ausgelost wurde und Teil der Leserunde sein durfte Freue mich schon auf die Fortsetzung.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.